Menü

Forschungsdaten publizieren

Unter Forschungsdaten sind „[…] digitale und elektronisch speicherbare Daten zu verstehen, die im Zuge eines wissenschaftlichen Vorhabens z.B. durch Quellenforschungen, Experimente, Messungen, Erhebungen oder Befragungen entstehen“ (Deutsche Forschungsgemeinschaft). Forschungsdaten werden mit großem Aufwand produziert, liegen in vielfältiger Form vor, sind disziplinspezifisch und gehören daher zu den wertvollen Gütern von wissenschaftlichen Einrichtungen. Forschungsdaten untermauern wissenschaftliche Aussagen. Sie können im Zusammenhang mit wissenschaftlichen Publikationen, aber auch eigenständig veröffentlicht werden.

Die angemessene Archivierung und Veröffentlichung von Forschungsdaten im Sinne eines Data Sharings (Teilen von Daten) bietet Vorteile im Hinblick auf Nachnutzbarkeit und Überprüfung wissenschaftlicher Ergebnisse sowie auf die Zitierfähigkeit und -häufigkeit.

Verschiedene Stellungnahmen und Empfehlungen von Wissenschaftsorganisationen auf nationaler und internationaler Ebene unterstreichen die Bedeutung von Forschungsdaten. So streben sowohl die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) als auch die EU langfristig an, in Projekten den Umgang mit Forschungsdaten sowie die Daten selber zu dokumentieren und sie zu veröffentlichen.

PUBLISSO bietet verschiedene Optionen für die Publikation von Forschungsdaten, zu denen wir Sie auch gerne beraten. Zur Publikationsberatung

Workshops

2017

nestor/DINI AG Forschungsdaten: Workshop zu "Persistente Identifikatoren" am 29.03.2017 in Hannover.

2016

"Treffpunkt" zum Thema "Forschungsdaten und Forschungsdatenmanagement: Wie kann die Rolle von Bibliotheken aussehen?" im Rahmen der AGMB-Tagung in Göttingen am 27.09.2016. Weitere Informationen

2015

Workshop zum Thema „Forschungsdatenmanagement“ auf der GMDS-Tagung am 08.09.2015. Bericht

Informationen zu kommenden Veranstaltungen finden Sie unter PUBLISSO unterwegs.

DOI für Forschungsdaten

Die Auffindbarkeit und Zitierbarkeit von Forschungsdaten wird durch die Vergabe eines persistenten Identifikators wie einem DOI (Digital Object Identifier) deutlich verbessert. Persistente Identifikatoren verweisen auf ein digitales Objekt selbst, so dass sie unabhängig von URL-Änderungen gültig bleiben.

ZB MED agiert als DOI-Vergabestelle für gemeinnützige Online-Angebote aus den Bereichen Medizin, Gesundheitswesen, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften: Es ist Mitglied im DataCite-Konsortium, das die technische Infrastruktur zur Verfügung stellt, und kooperiert mit der Technischen Informationsbibliothek Hannover (TIB), die als DOI-Registrierungsagentur fungiert.

Akademische Institutionen können nach Schließen eines Vertrags mit ZB MED DOIs für ihre Forschungsdaten oder textuellen digitalen Objekte vergeben. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Publikation von Forschungsdaten in GMS und Dryad

Mit der Veröffentlichung eines Artikels in einer der GMS-Zeitschriften bieten wir Ihnen die Publikation der zugehörigen Forschungsdaten an. Sie werden in dem Datenrepositorium Dryad Digital Repository in Verknüpfung mit Ihrem Artikel abgelegt. Die Kosten hierfür übernimmt ZB MED.

Weitere Informationen zu Ihren Publikationsmöglichkeiten von Forschungsdaten in GMS

Forschungsdaten publizieren im Fachrepositorium

Digitale Forschungsdaten unterschiedlichster Formate können Sie sowohl im Zusammenhang mit einem Artikel als auch singulär in unserem Fachrepositorium ablegen. Dies gilt auch für bereits an einem anderen Ort veröffentlichte Daten.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Forschungsdaten publizieren in fachspezifischen Datenrepositorien

Zu Ihrer Orientierung haben wir für Sie Datenrepositorien geprüft, in denen Sie Ihre lebenswissenschaftlichen Daten veröffentlichen können. Beachten Sie bitte die jeweiligen Rahmenbedingungen des Betreibers im Hinblick auf Zugangsbedingungen wie eine Registrierung oder Lizenzvereinbarungen.

Tabelle mit Forschungsdatenrepositorien

Kontakt

Birte Lindstädt,

Birte Lindstädt
Forschungsdatenmanagement / Open-Access-Publizieren und -Beraten

Tel: +49 (0)221 478-97803
E-Mail senden

Katja Pletsch,

Katja Pletsch
Forschungsdatenmanagement / Open-Access-Publizieren und -Beraten

Tel: +49 (0)221 478-7085
E-Mail senden

Weiterführende Links

Aktivitäten von ZB MED im Bereich Forschungsdaten

DOI-Registrierung von ZB MED

Registrierung von DOIs durch Forschungseinrichtungen

Der Publikationsservice GMS und das Forschungsdatenrepositorium DRYAD